Westen

In diesem Artikel

Westen ergänzen deinen Auftritt und verleihen dir eine gewisse Eleganz. Die Weste gibt dir auch noch einen festlichen und eleganten Auftritt, wenn du zu lockeren Abendstunden dein Jacket ausgezogen hast.

Die Weste sollte farblich zum gesamten Hochzeitsanzug passen.

Bei Westen gibt es auch einige Dinge zu beachten. Diese werden wir auf dieser Seite näher beleuchten.

1. Arten von Westen

Klassisch

Low Cut

© katoni.fr

Low Cut Crossover

Spitzer Revers

© katoni.fr

Runder Revers

© katoni.fr

2. Die richtige Westengröße

richtig

© katoni.fr

falsch

© katoni.fr

Wenn du die Weste falsch trägst, passieren folgende Dinge:

  • die Ärmel werden im Achselbereich gequetscht
  • die Armel werden im Schulterbereich gedrückt
  • das Hemd scheint an Hüfte unter Weste hindurch
  • das Hemd scheint am Hosenbund knapp über dem Gürtel unter der Weste hindurch

3. Knöpfe an der Weste richtig verwenden

Klassisch

Low Cut

© katoni.fr

Low Cut Crossover

Spitzer Revers

© katoni.fr

Runder Revers

© katoni.fr

Hat die Weste mehr als einen Knopf, wird der untere Knopf nicht geschlossen.
Die einzige Ausnahme ist beim Low-Cut-Crossover: hier werden alle Knöpfe geschlossen!

Kategorien
Das könnte dich interessieren

Fehlt dir etwas?

Ist im Artikel etwas unklar? Fehlen dir Informationen oder möchtest du andere Dinge loswerden? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht!