Hemden, Kragen & Material

In diesem Artikel

Bei den Materialien hast du eine freiere Auswahl. Dennoch gilt hier das ein oder andere zu beachten. Für die Wahl des Materials für deinen Hochzeitsanzug ist die Saison ausschlaggebend, wann geheiratet wird. Sommerbräutigame können zu leichten Materialien wie Leinen greifen. Der Großteil der Anzüge ist aus einem Mischgewebe hergestellt.

Daher können diese ganzjährig getragen werden. Anzüge aus Schurwolle bieten sich eher für Hochzeiten bei kühleren Temperaturen an, da sie sehr warm halten.

Welches Material du bei deinem Hochzeitshemd auswählst, bleibt deinem Geschmack und deinem Geldbeutel überlassen.

Auf dieser Seite stellen wir dir hilfreiche Tipps und Tricks zur Verfügung, die die Auswahl zu deinem Hochzeitshemd erleichtert.

1. Schnitte

Klassischer Schnitt

  • ist der klassischste Schnitt
  • hatte in den 80/90er Jahren, als übergroße Anzüge und Hemden populär waren, seinem Höhepunkt
  • bequemste Schnitt, aber oft zu groß
  • ideal, wenn du sehr muskulös oder ein wenig rund bist

Schmaler Schnitt

  • passt den meisten Menschen
  • ist die Mischung zwischen dem geraden und dem taillierten Schnitt
  • fällt häufig in Richtung des taillierten Schnittes aus
  • perfekt geeignet für Männer mit relativ breiten Schultern und sportlichem Oberkörper

Taillierter Schnitt

  • taillierte Schnitt ist der schmalste Schnitt
  • schmal um Taille und um die Arme
  • betont die Schultern
  • perfekt geeignet für schlanke Männer
  • ideal für rechteckigen Torso

2. Material

3. Kragen

4. Ärmel

Klassische Ärmel

  • werden am meisten getragen
  • es gibt sie in mehreren Varianten mit 1, 2 oder sogar 3 Knöpfen
  • einige Hemdsmanschetten haben Löcher unter den Knöpfen
  • Ziel ist es, die Knöpfe sanft zu entfernen, damit stattdessen Manschettenknöpfe verwendet werden können

Cocktail

  • auch James-Bond-Manschette genannt,
  • wurden populär, nachdem Sean Connery sie im James Bond Film „Dr. No.“ trug
  • sie verbinden den eleganten Stil der Musketier-Manschetten mit der Leichtigkeit der Knöpfe

Musketier

  • Musketier-Manschetten sind die elegantesten
  • erfordern Manschettenknöpfe
  • sie sind oft zweilagig angefertigt, dadurch wirken sie sehr vornehm
  • es gibt sie jedoch auch mit einer Lage

5. Manschetten

Es gibt eine Vielzahl an Manschettenknöpfen. Sie variieren in Farben, Materialien, Formen und Stilen. Es gibt sogar kundenspezifische Manschettenknöpfe mit eigenen Initialen oder Logo. Größe der Manschettenknöpfe hängt von deinen Vorlieben ab.

Hast du eine kleine Statur, empfehlen wir kleine Knopfgrößen.

TIPP! Modelle ohne drehbaren Gegenstück sind oft schwieriger anzulegen

Klassisch

Kette

Fischflosse

Torpedo

Kugel

Seidenknoten

Geschlossen

6. So sitzt dein Hemd perfekt

  • Manschetten sollten an der Handfläche enden
  • es sollte eng, aber dennoch bequem sein
  • in der Regel sollte es nicht möglich sein, das Hemd auszuziehen, ohne die Manschetten zu öffnen
  • zwischen Hals und Kragen müssen zwei Finger Platz haben
  • Nähte um die Schultern müssen straff sein und eine freie Bewegung ermöglichen
  • nicht zu viel überflüssiger Stoff um den Gürtel herum
  • Hemd muss in der grünen Zone enden, wenn es in der Hose ist
Kategorien
Das könnte dich interessieren

Fehlt dir etwas?

Ist im Artikel etwas unklar? Fehlen dir Informationen oder möchtest du andere Dinge loswerden? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht!